Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

FAQ für Bewerber

Deine Fragen – Unsere Antworten

Unser FAQ-Bereich liefert dir Antworten auf die häufigsten Fragen zu den Themen Bewerbung, Karriere und Arbeiten bei infoteam. Ob Schüler, Student oder Professional – hier findest du die wichtigsten Informationen im Überblick.

   

Deine Bewerbung bei infoteam

Wie kann ich Kontakt zum Recruiting-Team aufnehmen?

Unsere Personalreferenten Raphael und Sascha beantworten dir gerne deine offenen Fragen, beispielsweise zu unseren Stellenausschreibungen und Software-Projekten oder zum Unternehmen. Melde dich einfach telefonisch unter +49 9131 7800-789 oder schicke eine Nachricht an bewerbung@infoteam.de. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

In welcher Form kann ich mich bei infoteam bewerben?

Bei unseren Online-Stellenausschreibungen kannst du dich direkt über unser Online-Formular bewerben. Einfach auf den Button „Online bewerben“ klicken, die Felder ausfüllen, deine Unterlagen hochladen und abschicken. Oder du mailst uns deine vollständigen Unterlagen an bewerbung@infoteam.de.

Welche Unterlagen soll ich bei einer Bewerbung mitschicken?

Bitte schicke uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen zu. Dafür kannst du unser Online-Bewerbungsformular verwenden oder du mailst uns deine Dokumente an bewerbung@infoteam.de. Wir benötigen von dir ein Anschreiben und einen lückenlosen Lebenslauf. Wünschenswert sind die Zeugnisse der letzten Arbeitgeber sowie Studien- bzw. Abschlusszeugnisse.

Aktuell ist keine passende Stelle für dich dabei und du möchtest dich trotzdem gerne bei uns bewerben?

Sollten wir gerade keine Stelle veröffentlicht haben, die auf deine Qualifikationen passt, kannst du dich auch gern initiativ bewerben und deine Wunschposition mit angeben.

Kann ich mich für mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Hast du Interesse an mehreren von uns ausgeschriebenen Stellenangeboten, dann verwende bitte die Möglichkeit zur Initiativbewerbung. Wir prüfen für dich, welche Stellenanzeige aus unserer Sicht am besten zu deinen Qualifikationen passt, und werden dir gerne einen Vorschlag unterbreiten.

Wie gut müssen meine Deutschkenntnisse sein?

Unsere Projektteams stehen in engem Kontakt mit unseren Kunden. Daher setzen wir bei jedem neuen Mitarbeiter (m/w/x) gute Deutschkenntnisse voraus. Ein Sprachniveau von mindestens B2 (Niveaustufe des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) ist somit unumgänglich.

Ist es möglich, bei infoteam ein Schülerpraktikum zu absolvieren?

Bei infoteam in Bubenreuth können technikinteressierte Schüler (m/w/x) an einem viertägigen begleiteten Praktikum teilnehmen. Das Schülerpraktikum findet generell in der letzten Woche der Sommerferien statt und ist geeignet für Schüler (m/w/x) der 9. Klasse einer Realschule oder eines Gymnasiums. An diesen vier Tagen informieren wir über den Ausbildungsberuf des Fachinformatikers und das duale Studium Informatik. Wir programmieren gemeinsam im Team, und spannende Vorträge von Kollegen (m/w/x) geben Einblicke in unsere Software-Projekte.

 

 

Der Bewerbungsprozess bei infoteam

Wie läuft das Bewerbungsverfahren bei infoteam ab?

Bei erfolgreichem Bewerbungseingang, egal ob per E-Mail oder über unser Online-Bewerbungsformular, erhältst du eine automatisierte Eingangsbestätigung. Anschließend folgt die Sichtung der Unterlagen durch unser Recruiting-Team und durch die Fachabteilung. Das kann bis zu ungefähr zwei Wochen in Anspruch nehmen. Idealerweise folgt danach die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Im folgenden Interview wird besprochen, wann eine Rückmeldung unsererseits erfolgen wird.

Wie läuft ein Vorstellungsgespräch bei infoteam ab?

Beim Vorstellungsgespräch sind üblicherweise Raphael oder Sascha aus dem Recruiting-Team und ein Kollege (m/w/x) aus der Fachabteilung dabei. Dich erwartet bei uns eine entspannte und lockere Gesprächsatmosphäre. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde stellen wir dir zunächst das Unternehmen vor. Anschließend hast du die Gelegenheit, dich zu präsentieren, uns deine Interessen näherzubringen und uns deinen präferierten Tätigkeitsbereich zu erläutern. Daraufhin konkretisieren wir das mögliche zukünftige Projekt bei uns und werden versuchen, dir deine Wunschposition anzubieten. Uns ist es wichtig, dass du bei infoteam genau den Job findest, den du suchst und in den du dich fachlich sowie persönlich optimal einbringen kannst. Natürlich möchten wir das Gespräch auch nutzen, um mögliche Fragen zu deinem Werdegang und deinen Kenntnissen zu stellen. Selbstverständlich beantworten wir dir auch deine offenen Fragen. Abschließend erklären wir dir noch, warum uns unsere infoteam Unternehmenskultur so wichtig ist, und beschreiben dir unsere zahlreichen Benefits.

Wie lange dauert ein Vorgestellungsgespräch ungefähr?

Für ein Vorstellungsgespräch solltest du mit ein bis zwei Stunden rechnen.

Werden mir die Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch erstattet?

Wir übernehmen die Kosten für die Hin- und Rückfahrt zum Vorstellungsgespräch bei uns. Fährst du mit dem Auto zu uns, dann erstatten wir dir 0,30 Euro pro Kilometer. Nutzt du die öffentlichen Verkehrsmittel, so begleichen wir das Ticket (2. Klasse).

 

 

Dein Einstieg bei infoteam

Wie sehen für mich die ersten Tage bei infoteam aus?

Als neuer infoteam’ler (m/w/x) durchläufst du in den ersten Tagen ein umfassendes Onboarding-Programm an unseren Welcome Days. Du erhältst alle relevanten Informationen zur Orientierung bei infoteam. Du lernst wichtige Ansprechpartner im Unternehmen kennen, die dir unabhängig von deinen zukünftigen Projekteinsätzen gerne für Fragen zur Verfügung stehen. Auch Vorträge zu den Themen Qualitätsmanagement, Agilität und Projektmanagement stehen auf dem Programm. Nach den Welcome Days betreut dich dein Projekt-Tutor. Bei uns wirst du sehr schnell an die ersten Projekte herangeführt. Somit kannst du deine Erfahrungen unmittelbar einbringen und so dein erworbenes Wissen direkt in die Praxis umsetzen.

Gibt es bei infoteam flexible Arbeitszeiten?

Bei infoteam kannst du dir deine Arbeitszeit generell flexibel einteilen. Wichtig ist nur, dass du dich mit deinem Team regelmäßig abstimmst. Dein Arbeitszeitkonto pflegst du eigenständig. Aufgelaufene Überstunden kannst du als Freizeitausgleich in Anspruch nehmen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in der Regel 40 Stunden. Abhängig vom Projekt und der Abteilung kannst du die Arbeitszeit reduzieren (z. B. 35 Stunden).

Gibt es die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice?

Grundsätzlich bietet infoteam die Möglichkeit für Homeoffice an. In der Praxis ist Homeoffice in Absprache mit dem Vorgesetzten möglich und abhängig vom Projekt und von der Abteilung.

Wie viele Tage beträgt der Jahresurlaub?

Bei infoteam hast du einen Jahresurlaub von 30 Arbeitstagen – basierend auf fünf Arbeitstagen pro Woche. Die Urlaubstage sollten spätestens bis Ende Januar des Folgejahres verbraucht sein.

Gibt es Parkplätze vor dem Firmengebäude bzw. ist der Einsatzort gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?

Bei infoteam in Bubenreuth stehen Parkplätze im direkten Umkreis zur freien Verfügung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist unser Hauptsitz sehr gut erreichbar. Bubenreuth hat eine S-Bahn-Station. Von dort aus sind es nur wenige Gehminuten zum Firmengebäude. Bei unserer Niederlassung in Dortmund hat infoteam für die Mitarbeiter (m/w/x) Parkplätze angemietet. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Firmensitz in NRW sehr gut zu erreichen. Die Standorte unserer Kunden sind für die Mitarbeiter (m/w/x) ebenfalls sehr gut mit dem Auto bzw. mit Bus und Bahn zu erreichen.

Wie werden Mitarbeiter bei infoteam gefördert?

Allen Mitarbeitern (m/w/x) werden regelmäßig Fortbildungen bei infoteam angeboten. Auch Eigeninitiative in diesem Bereich ist ausdrücklich erwünscht und nach Absprache mit dem Vorgesetzten kann auch an externen Schulungen und Events teilgenommen werden. Im infoteam Expert House profitieren unsere Junior Professionals von individuell zugeschnittenen Fortbildungsangeboten und Netzwerktreffen. Jeder hat einen Ansprechpartner, der für die gezielte Förderung zuständig ist. In Mitarbeitergesprächen, die regelmäßig stattfinden, werden Themen wie Förderung und Weiterentwicklung gemeinsam besprochen.

Gibt es bei infoteam Gehaltsbänder, die zur Orientierung dienen?

infoteam richtet sich nach den Durchschnittsgehältern in der Region und hat ein faires Gehaltsmodell, das alle Mitarbeiter (m/w/x) berücksichtigt.

Wie kann ich mir das Arbeiten in einem Projektteam bei infoteam vorstellen?

Unsere Software-Projekte bearbeiten wir vorwiegend in agilen Teams (SCRUM). Jeder Kollege (m/w/x) hat die Möglichkeit, sich mit seinen Stärken und Interessen einzubringen, um das Projekt gemeinsam erfolgreich abzuschließen. In der Regel laufen unsere Projekte über mehrere Jahre. Über deinen Teamleiter hast du jederzeit die Gelegenheit, Entwicklungsmöglichkeiten und Wunschthemen zu melden und so deinen Einsatz in Folgeprojekten zu beeinflussen. Du hast auch die Möglichkeit, dich für ein bestimmtes Themengebiet als Experte zu positionieren. Sollte zwischen den Projekten etwas Luft sein, kannst du diese Zeit für Fortbildung und Einarbeitung in dir unbekannte Themen verwenden. Wir stellen Kollegen (m/w/x) nicht nur für das nächste Projekt ein, sondern wollen sie langfristig als Teil der infoteam-Familie wissen. Wir möchten, dass sich jeder mit seinen Stärken und mit hoher Motivation für das begeistern kann, was er tut.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei infoteam aus?

Du beginnst an einem Montagmorgen gegen 9 Uhr deinen Arbeitstag bei infoteam in Bubenreuth. Du fährst deinen Rechner hoch und holst dir in der Teeküche eine große Tasse Kaffee (warme und kalte Getränke stehen dir kostenlos zur Verfügung). Dort triffst du Kollegen, die das Gleiche vorhaben, und ihr plaudert ein wenig über das vergangene Wochenende. Zurück in deinem Büro, einige deiner Kollegen sind mittlerweile auch schon eingetroffen, checkst du erst mal deine E-Mails, bereitest dich auf die Woche vor und beginnst mit deiner ersten Aufgabe für den Tag. Es ist 10 Uhr: Auf geht’s in die Cafeteria zur Frühstückspause mit anschließender Montagsrunde. Dort erfährst du wichtige Termine, die diese Woche im Haus stattfinden, oder es werden beispielsweise Messetermine bekanntgegeben. Neue Mitarbeiter werden begrüßt und den Geburtstagskindern wird gratuliert. Dabei genießt du das kostenlose Angebot eines leckeren Müslis. (Übrigens: Jeden Tag findet bei infoteam von 10 bis 10:15 Uhr eine Frühstückspause statt. Jeden Montag- und Freitagmorgen kannst du dir ein Müsli zusammenstellen. Dienstags wartet frisches Obst auf dich und donnerstags wird leckeres Gemüse angeboten. An den anderen Tagen stillen Kekse den Hunger. Und das alles ist kostenlos für dich.) Nach der Montagsrunde triffst du dich im „Horizont“ (ein Besprechungszimmer) mit den Kollegen zu einer Projektbesprechung. Dann wird bis zur Mittagspause gearbeitet. Jetzt die Überlegung: Was esse ich wohl heute Mittag? Du hast die Qual der Wahl: Ein Gericht der Hofmann-Menüs, die in der Cafeteria serviert werden, oder doch lieber etwas Leckeres von Edeka, dem Kalchreuther Bäcker oder dem BECK? Das alles befindet sich in unmittelbarer Nähe unseres Firmengebäudes. Mittwochs ist bei infoteam Pizzatag und die Salatbar steht bereit. Außerdem triffst du jeden Donnerstag die Dönerbude auf dem Edeka-Parkplatz an. Aber dir fällt ein: Du hast dir einen Schweinebraten, der vom Sonntag noch übrig war, von zu Hause mitgebracht. Auf geht’s in die Cafeteria, um das Essen aufzuwärmen und mit den Kollegen zu quatschen. Nach der Mittagspause geht’s dann wieder an die Arbeit. Um 17:30 Uhr holt dich ein Kollege aus der infoteam-Laufgruppe zum Joggen ab. Das spontan vereinbarte Sportprogramm ist jetzt genau das Richtige für dich. Was es noch für Aktivitäten und Angebote bei infoteam gibt, erfährst du hier.

So könnte dein Arbeitstag bei infoteam aussehen. Du möchtest Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Was macht infoteam als Arbeitgeber aus?

Bei infoteam stehen ein starker Teamgeist, kurze Entscheidungswege, eine familiäre Atmosphäre und gemeinsame Aktivitäten im Fokus. Ein Teil unserer Unternehmensphilosophie ist auch, dass sich alle bei uns duzen – vom Azubi bis zum Vorstand. Als Mitarbeiter-AG werden alle Anteile von langjährigen Mitarbeitern (m/w/x) gehalten. Das schafft Unabhängigkeit, Stabilität, Kontinuität und Sicherheit. Zudem legen wir großen Wert darauf, dass sich alle infoteam’ler (m/w/x) aktiv an der Unternehmensgestaltung beteiligen können und laufend über Neuerungen im Unternehmen informiert werden.

Was bietet infoteam als Arbeitgeber seinen Mitarbeitern?

Neben spannenden Software-Projekten, netten Kollegen (m/w/x) und einer familiären Arbeitsatmosphäre bietet dir infoteam folgende Benefits:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit für Homeoffice
  • Kita-Zuschuss
  • VGN-Firmenabo
  • Kantine
  • Familien-Betriebsausflug, Sommerfest, Weihnachtsfeier etc.
  • Vielseitige wechselnde Sportangebote und Gesundheitsvorsorge
  • Getränke, Obst und Gemüse kostenfrei
  • Kicker-/Flipperraum
  • Mitarbeiterrabatte
  • Private Internetnutzung am Arbeitsplatz
  • Leasing von Firmenfahrrädern
  • Firmenparkplatz
  • Mitarbeitergeschenke
  • Annahmeservice von Päckchen

 

 

Karriere-News

Hier findest Du aktuelle Karriere-News sowie Ankündigungen von Messen, Events und weiteren Veranstaltungen.

Zur Übersicht