/ Presse

Sprechstunden zu Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA)

infoteam Software Gruppe erweitert Beratungs- und Entwicklungsangebot rund um Medical Apps und Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)

Bubenreuth/Dortmund, den 08.03.2022

  • Nachfrage nach Softwareentwicklung für DiGA steigt
  • kostenfreie DiGA-Sprechstunden
  • infoteam ist Softwaredienstleister für Medizinprodukt bis zur höchsten Sicherheitsklasse

Die infoteam Software Gruppe baut ihr Beratungs- und Softwareentwicklungsangebot rund um Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) und Medical Apps weiter aus. Damit reagiert das Unternehmen auf die stark gestiegene Nachfrage in Folge des im Dezember 2019 in Kraft getretenen Digitale-Versorgung-Gesetzes (DVG), nach dem DiGA von Ärzten und Psychotherapeuten verordnet und durch die Krankenkasse erstattet werden können. In den kommenden Monaten bietet infoteam ein erweitertes Beratungsangebot mit u. a. kostenfreien DiGA-Sprechstunden immer am letzten Mittwoch im Monat für Startups, Inverkehrbringer und App-Hersteller an.

DiGA-Sprechstunden

infoteam-Experten beleuchten in den Sprechstunden relevante Schwerpunktthemen und beantworten in einer offenen Fragerunde alle Fragen rund um DiGA. Die Termine im Überblick:

  • Mittwoch, 30. März 2022 um 11 Uhr       
    Effiziente Entwicklung einer DiGA: automatisiertes Test- und Upload-Verfahren
  • Mittwoch, 27. April 2022 um 11 Uhr       
    Risikomanagement und IT-Sicherheit bei DiGA: Vorgehen, Erfahrungen und Tipps aus der Praxis
  • Mittwoch, 25. Mai 2022 um 11 Uhr
    Vom Businessplan zur fertigen DiGA

Was sind DiGA?

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind zulassungspflichtige Medizinprodukte der Klasse I oder IIa – allerdings mit dem Fast-Track-Verfahren zur die Eintragung ins Verzeichnis erstattungsfähiger Apps des BfArM. Damit unterliegen die Hersteller und Anbieter von DiGA gesetzlichen Vorgaben (u. a. einem definierten Entwicklungsprozess, CE-Kennzeichen), deren Beachtung für das Inverkehrbringen notwendig ist.

infoteam entwickelt als Softwaredienstleister seit vielen Jahren Software für Medizinprodukte bis zur höchsten Sicherheitsklasse – darunter neben Embedded Software auch Anwendungssoftware wie beispielsweise Medical Apps. Das Unternehmen ist entsprechend zertifiziert nach ISO 9001 sowie ISO 27001 und gehört zu den wenigen Softwaredienstleistern Europas, die über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement gemäß ISO 13485 und über einen eigenen Entwicklungsprozess verfügen, der alle Anforderungen der IEC 62304 und weiterer Normen für Medizinsoftware nach Vorgaben der Medical Device Regulation (MDR) erfüllt.

Weitere Informationen inkl. Anmeldung zu den kostenfreien DiGA-Sprechstunden via Zoom-Webinar unter www.infoteam.de/DiGA.

 

Bildrechte

Das beigefügte Bildmaterial sowie das Bildmaterial auf der Webseite der infoteam Software AG im Pressebereich sind zur redaktionellen Veröffentlichung freigegeben: © infoteam Software AG

Mögliche BU: (Symbolbild) Die Nachfrage nach Digitalen Gesundheitsanwendungen steigt kontinuierlich.


Die Nachfrage nach Digitalen Gesundheitsanwendungen steigt kontinuierlich.

Patrick Kraus, Marketing Communications Manager

E-Mail:
patrick.kraus@infoteam.de

Telefon:
+49 9131 78 00-860

Themen:
  • Corporate Communications
  • Medizintechnik
  • Laborautomation
  • Data Science & Analytics