Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

/ Messe/Veranstaltung

infoteam nimmt an "g'scheid schlau!" teil

Langes Wochenende der Wissenschaften vom 21.10. bis 24.10.2021

Hier gibt´s Futter für's Gehirn: „G’scheid schlau!“ von Donnerstag, 21.10. bis Sonntag, 24.10.2021! Das Lange Wochenende der Wissenschaften, das dieses Jahr online stattfindet, liefert neueste wissenschaftliche Erkenntnisse unterhaltsam verpackt direkt ins Wohnzimmer! Zu den Highlights zählen Themen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz und Data Science, Wasserstoff, Nachhaltigkeit, Digital Humanities sowie Gesundheit und Medizintechnik.

In diesem Jahr beteiligt sich auch infoteam an dem Event. Mit zwei interessanten Programmpunkten:

  • interaktive Talkrunde von DS&A „Style Transfer mit Neuronalen Netzen“:

Unsere Data Scientists tauchen mit euch in das Thema Style Transfer mit Neuronalen Netzen aus dem Themenkomplex Deep Learning ein. infoteam verfügt seit mehr als zehn Jahren über tiefgreifende Erfahrungen in den Bereichen Data Analytics, Machine Learning und Neuronale Netze. Lasst euch begeistern von Fotografien, die wie Ölgemälde aussehen und bringt unbedingt eure Fragen mit.

  • Vorstellung einer Abschlussarbeit – GUI-Prototyp für einen automatisierten Hochdurchsatz-Zellenkultivator:

Bei der Projektarbeit handelt es sich um eine Abschlussarbeit zur Fachinformatiker Anwendungsentwicklung. Sie soll einen Konzeptvorschlag für eine Oberflächengestaltung entwickeln. Der Fokus soll dabei auf der Usability der Oberfläche liegen. Der GUI-Prototyp soll Benutzerfreundlichkeit erreichen, indem er die Nutzer gezielt durch die einzelnen Parametereinstellungen führt. Dabei sollen die Daten in leicht erfassbare Einheiten aufgeteilt werden, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen. Zudem soll die Werteeingabe erleichtert werden, indem Falscheingaben markiert und verworfen werden. Zum anderen soll die Projektarbeit überprüfen, ob ein UI-Framework bei der Implementierung des entwickelten Konzeptvorschlags helfen kann und zusätzlich dazu beiträgt die Entwicklungskosten zu reduzieren.

Mehr Infos und das vollständige Programm gibt es auf www.gscheid-schlau.de.




Aktuelles und Neuigkeiten

Hier finden Sie unsere News sowie Ankündigungen von Messen, Events und weiteren Veranstaltungen.

Zur Übersicht

/ Messe/Veranstaltung

infoteam nimmt an "g'scheid schlau!" teil

Langes Wochenende der Wissenschaften vom 21.10. bis 24.10.2021

Hier gibt´s Futter für's Gehirn: „G’scheid schlau!“ von Donnerstag, 21.10. bis Sonntag, 24.10.2021! Das Lange Wochenende der Wissenschaften, das dieses Jahr online stattfindet, liefert neueste wissenschaftliche Erkenntnisse unterhaltsam verpackt direkt ins Wohnzimmer! Zu den Highlights zählen Themen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz und Data Science, Wasserstoff, Nachhaltigkeit, Digital Humanities sowie Gesundheit und Medizintechnik.

In diesem Jahr beteiligt sich auch infoteam an dem Event. Mit zwei interessanten Programmpunkten:

  • interaktive Talkrunde von DS&A „Style Transfer mit Neuronalen Netzen“:

Unsere Data Scientists tauchen mit euch in das Thema Style Transfer mit Neuronalen Netzen aus dem Themenkomplex Deep Learning ein. infoteam verfügt seit mehr als zehn Jahren über tiefgreifende Erfahrungen in den Bereichen Data Analytics, Machine Learning und Neuronale Netze. Lasst euch begeistern von Fotografien, die wie Ölgemälde aussehen und bringt unbedingt eure Fragen mit.

  • Vorstellung einer Abschlussarbeit – GUI-Prototyp für einen automatisierten Hochdurchsatz-Zellenkultivator:

Bei der Projektarbeit handelt es sich um eine Abschlussarbeit zur Fachinformatiker Anwendungsentwicklung. Sie soll einen Konzeptvorschlag für eine Oberflächengestaltung entwickeln. Der Fokus soll dabei auf der Usability der Oberfläche liegen. Der GUI-Prototyp soll Benutzerfreundlichkeit erreichen, indem er die Nutzer gezielt durch die einzelnen Parametereinstellungen führt. Dabei sollen die Daten in leicht erfassbare Einheiten aufgeteilt werden, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen. Zudem soll die Werteeingabe erleichtert werden, indem Falscheingaben markiert und verworfen werden. Zum anderen soll die Projektarbeit überprüfen, ob ein UI-Framework bei der Implementierung des entwickelten Konzeptvorschlags helfen kann und zusätzlich dazu beiträgt die Entwicklungskosten zu reduzieren.

Mehr Infos und das vollständige Programm gibt es auf www.gscheid-schlau.de.