Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

/ Corporate

Höhere Linienproduktivität durch Digitalisierung

Modulare Lösungen mit Software-Partner Actyx

Digitalisierung bietet viele Möglichkeiten, Fabriken effizienter und resilienter zu gestalten. Eine davon ist, Montagelinien zu digitalisieren, um die Produktivität der Linie zu steigern.

Durch eine Vernetzung der einzelnen Stationen, Werker und Werkstücke lässt sich Produktivität auf Stationsebene sichtbar machen und verbessern. Papierlose Fehlermeldungen und ein digitaler Einblick in werkstückbezogene Daten erlauben eine schnellere Fehlerbehebung. Die Digitalisierung einer Montagelinie ermöglicht so nicht nur bessere Transparenz und schnellere Reaktionsfähigkeit, sondern auch eine höhere Prozesssicherheit und Produktivität.

Häufige Herausforderungen an der Montagelinie

  • Geringe Transparenz über Produktivität der Linie
  • Geringe Transparenz über Produktivität einzelner Stationen
  • Langsamer Informationsfluss bei Problemen oder Störungen an der Linie
  • Lange Rüstzeiten
  • Kaum oder keine datengetriebene Planung

Digitale Lösungen fördern Transparenz und Produktivität

Eine Auswahl von Lösungsmodulen zur Digitalisierung der Linienproduktion:

  • Durchgehende Datenerfassung an jeder Station und je Werkstückträger
  • Automatische Einstellung von Werkzeug bzw. Maschinen in Abhängigkeit des Werkstückes und des Auftrags
  • Supervisor-App für Push-Problembenachrichtigungen und digitalem Zugang zu stückbezogenen Prozessdaten
  • Live KPI-Übersicht auf Dashboards an der Linie oder mobilen Endgeräten
  • Datenübersicht und Dashboard für nachträgliche Detail-Analysen
  • Materialstatuserfassung und Materialabrufe

infoteam bietet schnelle und skalierbare Digitalisierungslösungen

  • Durch den Aufbau der Lösung auf der Actyx Plattform kann die Lösung modular angeboten und beliebig skaliert werden.
  • Modulare Lösungen bieten die Möglichkeit, sich auf die Kernaspekte zu fokussieren und mit „Schnellboot-Projekten“ einen Proof-of-Concept zu realisieren, bevor die Lösung auf weitere Linien ausgeweitet oder um Funktionalitäten ergänzt wird.
  • Das iterative Projektvorgehen von infoteam ermöglicht ein schnelles Vertesten von Modulen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Lösung am Benutzer orientiert ist und Ressourcen auf die wichtigsten Funktionalitäten fokussiert werden.

Mit der digital vernetzten Montagelinie das Potential der Linienproduktion voll ausschöpfen.

Elke Honrich, Industry Technology

E-Mail:
e.honrich@infoteam.de

Telefon:
+49 9131 78 00-212



Aktuelles und Neuigkeiten

Hier finden Sie unsere News sowie Ankündigungen von Messen, Events und weiteren Veranstaltungen.

Zur Übersicht

/ Corporate

Höhere Linienproduktivität durch Digitalisierung

Modulare Lösungen mit Software-Partner Actyx

Digitalisierung bietet viele Möglichkeiten, Fabriken effizienter und resilienter zu gestalten. Eine davon ist, Montagelinien zu digitalisieren, um die Produktivität der Linie zu steigern.

Durch eine Vernetzung der einzelnen Stationen, Werker und Werkstücke lässt sich Produktivität auf Stationsebene sichtbar machen und verbessern. Papierlose Fehlermeldungen und ein digitaler Einblick in werkstückbezogene Daten erlauben eine schnellere Fehlerbehebung. Die Digitalisierung einer Montagelinie ermöglicht so nicht nur bessere Transparenz und schnellere Reaktionsfähigkeit, sondern auch eine höhere Prozesssicherheit und Produktivität.

Häufige Herausforderungen an der Montagelinie

  • Geringe Transparenz über Produktivität der Linie
  • Geringe Transparenz über Produktivität einzelner Stationen
  • Langsamer Informationsfluss bei Problemen oder Störungen an der Linie
  • Lange Rüstzeiten
  • Kaum oder keine datengetriebene Planung

Digitale Lösungen fördern Transparenz und Produktivität

Eine Auswahl von Lösungsmodulen zur Digitalisierung der Linienproduktion:

  • Durchgehende Datenerfassung an jeder Station und je Werkstückträger
  • Automatische Einstellung von Werkzeug bzw. Maschinen in Abhängigkeit des Werkstückes und des Auftrags
  • Supervisor-App für Push-Problembenachrichtigungen und digitalem Zugang zu stückbezogenen Prozessdaten
  • Live KPI-Übersicht auf Dashboards an der Linie oder mobilen Endgeräten
  • Datenübersicht und Dashboard für nachträgliche Detail-Analysen
  • Materialstatuserfassung und Materialabrufe

infoteam bietet schnelle und skalierbare Digitalisierungslösungen

  • Durch den Aufbau der Lösung auf der Actyx Plattform kann die Lösung modular angeboten und beliebig skaliert werden.
  • Modulare Lösungen bieten die Möglichkeit, sich auf die Kernaspekte zu fokussieren und mit „Schnellboot-Projekten“ einen Proof-of-Concept zu realisieren, bevor die Lösung auf weitere Linien ausgeweitet oder um Funktionalitäten ergänzt wird.
  • Das iterative Projektvorgehen von infoteam ermöglicht ein schnelles Vertesten von Modulen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Lösung am Benutzer orientiert ist und Ressourcen auf die wichtigsten Funktionalitäten fokussiert werden.

Mit der digital vernetzten Montagelinie das Potential der Linienproduktion voll ausschöpfen.

Elke Honrich, Industry Technology

E-Mail:
e.honrich@infoteam.de

Telefon:
+49 9131 78 00-212