Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

/ Corporate

Richtig sicher vernetzt

infoteam zeigt wie agile Entwicklung funktional sicherer und vernetzter Systeme geht

Auf der Straße, der Schiene, in privaten und öffentlichen Gebäuden und vielen anderen Bereichen unseres Lebens schreitet die Digitalisierung im Zuge von Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge mit großen Schritten voran. Branchenübergreifend steigen die Anforderungen an Embedded Systeme stetig. Gleichzeitig rückt auch die Angriffssicherheit, insbesondere bei funktional sicheren Systemen, immer mehr in den Fokus.

Als etablierter Entwicklungspartner für Softwarelösungen im industriellen Umfeld hat die infoteam Software AG auf der diesjährigen embedded world in Nürnberg eindrucksvoll gezeigt, welche branchenübergreifenden Lösungen das Unternehmen für die Herausforderungen des Embedded-IoT bietet.

Der Ansatz von infoteam lautet: klassische normative wie auch agile Entwicklungsmethoden und -prozesse mit ihren jeweiligen Vorzügen kundenorientiert einzusetzen oder bei Bedarf zu kombinieren – und das über den kompletten Softwarelebenszyklus hinweg.

Welche Innovationspotenziale in den Bereichen agiler Entwicklung und dem Thema Sicherheit liegen, verdeutlichte auch der gut besuchte Vortrag des infoteam Kollegen Frank Poignée mit dem Titel „Agile in Development Regarding Safety“ am ersten Messetag.