Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

/ Karriere-News, Presse

Bring dein Kind mit zur Arbeit

Das Papa-Mama-Kind-Zimmer der infoteam Software Gruppe bietet Eltern die Möglichkeit, Kinderbetreuung und Büroarbeit zu verbinden.

Bubenreuth, den 04.08.2020

  • Papa-Mama-Kind-Zimmer (PaMaKiZi) seit Juni 2020 verfügbar
  • Idee entstand nach den Schließungen von Kindertagesstätten und Schulen infolge der Corona-Pandemie
  • Angebot soll auch nach Corona weiterbestehen, um Familie und Beruf besser zu vereinen und Eltern mehr Flexibilität zu ermöglichen

Kindertagesstätte geschlossen, Tagesmutter krank, Oma und Opa im Urlaub – und jetzt auch noch ein wichtiger Termin im Büro. Die infoteam Software Gruppe unterstützt Eltern in solchen Situationen seit kurzem mit dem Papa-Mama-Kind-Zimmer (PaMaKiZi). Das helle Büro befindet sich am Firmenhauptsitz in Bubenreuth (Metropolregion Nürnberg) und ist ausgestattet mit Hochstuhl und Kindersitzecke sowie mit einem modernen, höhenverstellbaren Schreibtisch, zwei Bildschirmen, Docking-Station und Klimaanlage. Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen infolge der Corona-Pandemie erfolgt nach jeder Nutzung eine Grundreinigung. Spielzeug müssen die Kinder und Eltern derzeit selbst mitbringen. Das Angebot ist seit Juni 2020 verfügbar und wird trotz der momentan hohen Homeoffice-Rate bereits gut angenommen.

Die Idee für das PaMaKiZi ist in der Zeit der ersten Corona-Maßnahmen entstanden, als auch bei infoteam viele Eltern die kurzfristige Schließung von Kindertagesstätten und Schulen zu meistern hatten. „Wir haben damals allen Eltern sofort Homeoffice angeboten, wenig später waren fast 100 Prozent aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice“, erinnert sich Michael Sperber, Vorstand bei der infoteam Software AG. Derzeit sei Homeoffice weiterhin die bevorzugte Arbeitsform, seit einigen Wochen steigt die Präsenz in den Firmenbüros jedoch langsam wieder an. „Einige Eltern bei infoteam sind auch jetzt noch von zeitweiligen Maßnahmen bei der Kinderbetreuung betroffen“, so Michael Sperber. „Wer zuhause nicht richtig arbeiten kann oder vor Ort im Büro Aufgaben erledigen möchte, der kann nun unkompliziert das PaMaKiZi buchen und sein Kind mit zur Arbeit bringen“.

Bereits seit vielen Jahren unterstützt infoteam die Familien im Unternehmen mit Angeboten wie Teilzeit, Homeoffice und Zuschüssen für die Kindergartenbetreuung. „Wir haben zwar erst Corona gebraucht, um auf die Idee mit dem PaMaKiZi zukommen“, so Michael Sperber. Jetzt soll das PaMaKiZi aber langfristig bleiben und nach Corona auch mit Spielsachen ausgestattet werden.

Bildmaterial:

Das beigefügte Bildmaterial ist zur redaktionellen Veröffentlichung freigegeben. © infoteam Software AG

Mögliche BU: Das Papa-Mama-Kind-Zimmer bei der infoteam Software Gruppe in Bubenreuth erfreut sich bereits wenige Wochen nach dem Startschuss großer Beliebtheit bei Eltern und Kindern.


Patrick Kraus, Marketing Communications Manager

E-Mail:
patrick.kraus@infoteam.de

Telefon:
+49 9131 78 00-860

Themen:
  • Corporate Communications
  • Medizintechnik
  • Laborautomation